Um diese Seite anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Flash Player Version 10 oder neuer. Sie können den aktuellen Adobe Flash Player hier herunterladen.

A1 Lutherweg Sachsen-Anhalt

Adresse:



06886 Wittenberg
Tel:
Fax:
E-Mail:

Kontakt-Adresse:




Tel:
Fax:
E-Mail:

Beschreibung:

Der Lutherweg startet in Lutherstadt Wittenberg und führt als Rundweg über mehrere hundert Kilometer zu den wichtigsten Lutherstädten in Sachsen-Anhalt.
Im Bereich der Dübener Heide und ihrer näheren Umgebung verläuft er über ca. 7o km.
Der Naturpark Dübener Heide mit eindrucksvollen Hochwäldern, Wildtiererlebnissen und auffallender Stille wird durchquert. Martin Luther wandelte hier im 16. Jahrhundert, Kemberg besuchte er mehrfach und predigte dort auch. Am Lutherstein oberhalb der Köhlerei an der B2 warteten seine Studenten auf ihn wenn er aus Leipzig zurückkehrte, in Bad Düben machte Luther gewöhnlich Rast auf seinem Weg von und nach Leipzig. In Löbnitz in der Nähe von Schlaitz besuchte Luther öfter Freunde. Weitere touristische Höhepunkte sind der Holzskulpturenplatz in Tornau, das Haus am See in Schlaitz mit seinem Fischadlerbeobachtungen, das Buchdorf Mühlbeck Friedersdorf und der Pegelturm an der Goitzsche, das Wahrzeichen Bitterfelds.In Bad Düben besteht ab Freibad Hammermühle über die Heide - Biber- Tour; in Schlaitz / Pouch über einen Lutherweg Verbinder Anschluss an den sächsischen Lutherweg.
ÖPNV: Bergwitz, Bitterfeld, Petersroda verfügen über DB Bahnhöfe, alle anderen Orte sind ans Busnetz angeschlossen. Überall bestehen die Möglichkeiten des Anrufbusses (Siehe Service Anrufbus).
Parkplätze für Tagestouren stehen ausreichend zur Verfügung.
Markierung : stilisiertes grünes L auf weißem Grund, die Strecke ist markiert
Wegbeschaffenheit:
Wittenberg - Kemberg überwiegend befestigt Asphalt
Kemberg-Bad Düben-Schwemsal-Schlaitz-Muldenstein überwiegend naturbelassene Wege
Muldenstein-Bitterfeld-Brehna überwiegend befestigt Asphalt.
Rastplätze, Gastronomie, Unterkünfte stehen im Streckenverlauf genügend zur Verfügung
Viele der am Weg liegenden Kirchen können nach Voranmeldung besichtigt werden.

Downloads:

GPX: http://karte.wanderwalter.de/np-dh/313952_A1-Lutherweg-Sachsen-Anhalt.gpx
OVL: http://karte.wanderwalter.de/np-dh/313952_A1-Lutherweg-Sachsen-Anhalt.ovl
KML: http://karte.wanderwalter.de/np-dh/313952_A1-Lutherweg-Sachsen-Anhalt.kml