Um diese Seite anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Flash Player Version 10 oder neuer. Sie können den aktuellen Adobe Flash Player hier herunterladen.

Waldsee

Adresse:

Waldsee
Fornsbach
71540 Murrhardt
Tel: 07192-213-777
Fax:
E-Mail: touristik@murrhardt.de

Kontakt-Adresse:




Tel:
Fax:
E-Mail:

Beschreibung:

Im Jahre 1928 gründete sich der Bürgerverein zur Förderung des Fremdenverkehrs in Fornsbach. Johann Georg Braun kann die beitrittswilligen Bürger davon überzeugen, dass die Anlage des Stausees inmitten des Waldes einen besonderen Anziehungspunkt für erholungssuchende Gäste abgeben würde. Für dieses Vorhaben bot sich ein sumpfiges Waldgelände 1 km außerhalb des Dorfes an, auf dem, wie die Chronik zu berichten weiß, bereits im 14. Jahrhundert ein später verlandetes Gewässer zum Holzflößen bestand.

Nach dem noch im Herbst des Jahres 1928 die erforderlichen Grundstücke erworben werden konnten, wurde sofort mit den Ausgrabungsarbeiten und der Aufschüttung des Dammes begonnen. Hierzu wurde Erdmaterial mit Loren herangeschafft, das beim Aushub der Zufahrtsstraße angefallen war. Reste des ehemaligen Dammes des Flößersees wurden dabei ebenfalls freigelegt. Nach den Plänen des Murrhardter Architekten Schüle entstand der ca. 9 Morgen große See mit der Gaststätte am östlichen Seeufer in der damaligen Rekordzeit von neun Monaten. Bei den Bauarbeiten half ein großer Teil der Bevölkerung mit und trug somit wesentlich zum Gelingen des Werkes bei.

Erster Pächter des Waldsees wurde Johann Herrmann, der bereits im Ort eine Pension betrieb. Am 21. Mai berichtete der Chronist aus Fornsbach in der Murrhardter Zeitung: "Über Pfingsten fand hier, 12 Minuten ostwärts im romantischen Seeteichtal, die Einweihung der Waldseewirtschaft statt. Trotz Regens waren schon am Pfingstsonntag viele aus nah und fern herbeigeeilt, um das neue Unternehmen kennen zu lernen. Die hiesige schon wohl geübte Musikkapelle trug zur gemütlichen Stimmung in den großen, besetzten Räumlichkeiten viel bei. Am gestrigen zweiten Pfingstfeiertag war dann die offizielle Einweihung..."

Infolge Uneinigkeit löste sich die Seegesellschaft bereits im Jahre 1930 wieder auf. Alleineigentümer waren nun die bisherigen Gesellschafter Adolf und Johann Georg Braun. Im Herbst des Jahres 1930 übernahm dann Georg Braun die Waldseeanlage zunächst als Pächter und ab 1936 als Eigentümer. Die Kriegsjahre unterbrachen die stete Aufwärtsbewegung. Mit Entschlossenheit und Tatkraft baute Georg Braun das Unternehmen wieder auf und legte durch die Anlage eines Kinderspielplatzes, einer Freiluftkegelbahn, Tischtennisanlage und einer der ersten Kleingolfanlagen des Landes (1952) den Grundstock zum heutigen Freizeitzentrum „Waldsee“. Bereits Ende der 30er Jahre wurde eine Wiese beim See zumeist von Jugendlichen zum Zelten benützt. Mit der beginnenden Campingbewegung in den 50er Jahren ergaben sich neue Möglichkeiten. So entstanden ein Zeltplatz mit Gaststätte und Sanitärräumen.

Im Jahre 1959 bot Georg Braun die Seeanlage nebst Parkplatz, Kinderspielplatz und Golfbahn der Gemeinde Fornsbach zum Kauf an. Um der Öffentlichkeit weiterhin den freien Zutritt zum See zu ermöglichen, übernahm dann die Gemeinde die Anlage am 15. September 1959. Der Betrieb wurde in bisherigem Umfang weitergeführt. Als wichtige Einrichtung wurde in Parkplatznähe eine jedermann zugängliche und für damalige Verhältnisse vorbildliche Toilettenanlage errichtet. Am 1. Oktober 1967 übernahm dann die Gemeinde zusätzlich den Campingplatz nebst Waldschenke und Waldseegaststätte. Die Pioniertat des einstigen Bürgervereins, der sich in Jahren der wirtschaftlichen Stagnation und Resignation mit dem Willen zur Selbsthilfe konstituierte hat die Entwicklung des Ortes entscheidend geprägt. Durch die Gäste wurde der Ort mit neuem Leben erfüllt. Verdienstmöglichkeiten waren für die Zimmer-Vermieter und Geschäftsleute, für die Landwirte und auch für die Hilfskräfte am Waldsee erschlossen worden.

Downloads:

GPX: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/201099_Waldsee.gpx
OVL: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/201099_Waldsee.ovl
KML: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/201099_Waldsee.kml