Um diese Seite anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Flash Player Version 10 oder neuer. Sie können den aktuellen Adobe Flash Player hier herunterladen.

Tour D2 Spiegelberg

Adresse:

Gemeinde Spiegelberg
Sulzbacher Straße 7
71579 Spiegelberg
Tel: 07194-950113
Fax:
E-Mail: info@gemeinde-spiegelberg.de

Kontakt-Adresse:




Tel:
Fax:
E-Mail:

Beschreibung:

Streckenlänge: 7 km

Gehzeit: 2 Std.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Schuhwerk: Sport- oder Wanderschuhe

Wege: Teilweise unbefestigt. Ein längerer Aufstieg.

Sehenswertes: Panoramablicke und wildromantisches Krebsbachtal.

Tourenbeschreibung:
Von der Wandertafel beim P-Dauernberg in Dauernberg gehen Sie links in Pfeilrichtung bis zum Feldweg. Dort halten Sie sich links bergwärts und gehen hinauf zum Wasserhochbehälter. Über den Höhenrücken kommen Sie talwärts zum Waldanfang. Hier biegen Sie rechts talwärts in den ersten Waldweg ab. Dieser führt Sie am Hang entlang, hinunter zu einer Waldlichtung. Geradeaus kommen Sie wieder in den Wald hinein und biegen dann gleich darauf links auf einen Waldpfad ab. Mit diesem stoßen Sie auf den befestigten Forstweg, dem Sie rechts am Hang entlang folgen. An der ersten Gabelung gehen Sie links talwärts durch den Hochwald weiter. Nach dem Wald beginnt ein asphaltierter Wirtschaftsweg. An der Abzweigung halten Sie sich rechts und kommen an für unsere Gegend typischen Streuobstwiesen vorbei. Der Weg mündet oberhalb von Siebersbach in einen weiteren Wirtschaftsweg. Sie gehen links weiter talwärts und biegen bei der nächsten Abzweigung links bergwärts ab. Sie sind nun im wildromantischen Krebsbachtal auf dem "Krebsbachweg". Diesem folgen Sie entlang des Baches. Bei der folgenden Abzweigung gehen Sie geradeaus weiter. Nach dem überqueren des Krebsbaches verlassen Sie in einem Linksbogen die Talaue. Der "Krebsbachweg" verläuft zunächst hoch am Hang und dann immer am Bach entlang, der mit seinen ausgewaschenen Sandsteinbänken und Kaskaden für Unterhaltung sorgt. Dicke Efeuranken, halb vermoderte Baumwurzeln und ein steinernes Brücklein, über das kein Weg mehr führt, lassen an einen Märchenwald denken. Die folgenden Abzweigungen beachten Sie nicht und bleiben immer geradeaus auf dem "Krebsbachweg", der am Talende eine scharfe Linkskehre beschreibt und am Hang zur Straße nach Spiegelberg hinaufführt. Wenn Sie möchten, können Sie geradeaus über den unbefestigten Holzabfuhrweg einen kurzen Abstecher zu den "Roten Felsen" machen. Auf Höhe der Felsen führt linker Hand ein ebener Waldweg wieder auf den Krebsbachweg. Weiter bergwärts auf dem "Krebsbachweg" kommen Sie an der "Kohlplatte" zur Straße nach Spiegelberg. Hier befand sich einst eine Köhlerei. Beginnen Sie diese Wanderung beim P-Friedhof in Großhöchberg, stoßen Sie hier auf den Rundwanderweg D2. Gehen Sie nun links talwärts auf der Straße weiter. Nach einem kurzen Stück auf der Straße biegen Sie bei der Abzweigung links nach Dauernberg ab. Die wenig befahrene Verbindungsstraße bringt Sie durch Wiesen und Felder zu Ihrem Ausgangspunkt beim P-Dauernberg zurück. Vom Parkplatz aus können Sie noch einmal die herrliche Aussicht ins Lautertal und auf den Juxkopf genießen.

Downloads:

GPX: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/202044_Tour-D2-Spiegelberg.gpx
OVL: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/202044_Tour-D2-Spiegelberg.ovl
KML: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/202044_Tour-D2-Spiegelberg.kml