Um diese Seite anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Flash Player Version 10 oder neuer. Sie können den aktuellen Adobe Flash Player hier herunterladen.

Brünnelesweg

Adresse:



71540 Murrhardt
Tel:
Fax:
E-Mail:

Kontakt-Adresse:

Beschreibung:

„Freddy“ mit der Gitarre sitzt im Wald neben einer Holzbank und schaut auf‘s Siegelsberger Tal hinab. Gleich gegenüber rattert der Specht - wenn Papa an der Kordel zieht. Freddy mit der Gitarre ist einer der Gnome und Waldschrate aus Holz, die am Murrhardter Brünnelesweg zwischen Trailhofstraße und Siebenkniestraße zu finden sind. Auf Holzpflöcken sitzen sie, schauen ins Tal, spielen Gitarre oder Angeln. Und die Fische, die sie fangen sind aus Blech.

 Wasser aus zahlreichen Rohren sprudeln sehen, mit Wasserrädern spielen, das hat schon immer Spaß gemacht. Und so ist der Murrhardter Brünnelesweg genau das Richtige für einen Ausflug mit Kindern, denn hier gibt es das Alles und dazu noch seltsame Holzfiguren, die auf Pflöcken sitzen. Zu erreichen ist der Brünnelesweg über die Trailhofstraße oder die Siebenkniestraße, Holzschilder weisen auf den Anfang hin. Zu verdanken hat der Murrhardter Stadtwald dieses Kuriosum dem unbändigen kreativen Drang eines Rentners. Er hatte vor Jahren damit begonnen, Holzfiguren zu schnitzen und sie im Wald zwischen Hörschbachtal und Siebenknie aufzustellen. Es wurden immer mehr und die Gnome und Schrate waren irgendwann bei der Bevölkerung so beliebt, daß er sie stehen lassen durfte. Der „Franz-Werner-Brunnen“ erinnert an den kreativen Rentner. Ein hölzerner Waldbewohner mit blechernem Fisch an der Angel begrüßt die Wanderer zu Beginn der Route von der Trailhofstraße aus. Um ihn herum fließt das Wasser aus allen Rohren, zwei Wasseräder drehen sich unaufhörlich. Vorbei an kleineren Brunnen mit geschnitzten Relief-Gesichtern führt der Weg zum „Franz Werner-Brunnen“, auf dem ein Wanderer mit Wanderstab und Pfeife sitzt. Gegenüber, am „kleinen Seebach-Weiher“ finden sich wieder ein Angler und ein hölzerner Wanderer mit Rucksack bei der Rast.

„Papa, lass den Specht mal klopfen“, fordert ein Holzschild gegenüber von „Freddy“, dem Gitarrenspieler auf, und wenn Papa an der Kordel gezogen hat, dann rattert der Blechspecht den Baum entlang. Kurz vor der Siebenkniestraße liegt dann noch der „Silbersee“ mit weiteren Figuren und Blechreiher- Holzdomizil am Wegesrand. Gleich daneben „Silberklinge“ und „Silberbächle“ - Old Shatterhand im Kleinformat. „Freddy“ mit der Gitarre sitzt im Wald neben einer Holzbank und schaut auf‘s Siegelsberger Tal hinab. Gleich gegenüber rattert der Specht - wenn Papa an der Kordel zieht. Freddy mit der Gitarre ist einer der Gnome und Waldschrate aus Holz, die am Murrhardter Brünnelesweg zwischen Trailhofstraße und Siebenkniestraße zu finden sind. Auf Holzpflöcken sitzen sie, schauen ins Tal, spielen Gitarre oder Angeln. Und die Fische, die sie fangen sind aus Blech.

Brünnelesweg 1,2 km

Spazierweg mit schiebbarem und Elektrorollstuhl

Fahren Sie vom Parkplatz Brünnelesweg in Richtung Siebenkniestraße. Der Spazierweg bietet Ihnen auf der rechten Seite einen sehr schönen Ausblick in Richtung "Schwarzen Mühle".
Bei Gehtempo angepasster Geschwindigkeit ca. 25 - 30 Minuten. Auch mit einem schiebbaren Rollstuhl zu meistern, da ebene Strecke.

Rubrik: Wandern - Barrierefrei

Downloads:

GPX: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/202500_Bruennelesweg.gpx
OVL: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/202500_Bruennelesweg.ovl
KML: http://karte.wanderwalter.de/np-sfw/202500_Bruennelesweg.kml