Um diese Seite anzuzeigen benötigen Sie den Adobe Flash Player Version 10 oder neuer. Sie können den aktuellen Adobe Flash Player hier herunterladen.

Wieslesapfelroute - von Bietigheim bis Vahingen Enz

Adresse:

Wieslesapfelroute - von Bietigheim bis Vahingen Enz

74343 Sachsenheim
Tel: 07147-280
Fax:
E-Mail: info@sachsenheim.de

Kontakt-Adresse:

Beschreibung:

Spielberger Wieslesapfelroute
38 km
von Bietigheim bis Vahingen Enz

entlang von Mühlen, Bächen Und Quellen des FONTANIS-Mineralbrunnens

Früchtchen-Tour
Etappe Nr. 4
NABU Keisverband Ludwigsburg


Folgen Sie dem Wegweiser der Früchtchen-Tour - er begleitet Sie entlang der gesamten Strecke.

Die vierte Etappe der Früchtchen Tour, die Spielberger Wieslesapfel-Route, beginnt bereits am Bietigheimer Bahnhof. Sie können jedoch auch erst am Heinzenberger Weg in Kleinsachsenheim in die Tour einsteigen.

Folgen Sie diesem Weg, der zur Kreisstraße Hohenhaslach-Freudental führt. Diese kreuzen Sie und fahren den Anstieg zu den Weinbergen hinauf, biegen bei der zweiten Abzweigung nach links und bei der nächsten wieder rechts ab. Wiederum die Steigung hoch, geht es abermals links ab und bei der nächsten Gabelung rechts zum Panoramaweg am Ortsrand von Hohenhaslach, von wo Sie eine herrliche Aussicht genießen können. "An der Steige" fahren Sie ca. 30 m bergab, bevor Sie rechts in die Bühlgasse abbiegen. Am Schützenhaus vorbei, fahren Sie zunächst rechts und dann links in einen Feldweg, der nach einigem Auf und Ab direkt nach Spielberg führt. Über die Sulzbrunnenstraße geht es rechts in die Weinbergstraße und am Ortsende auf einem halblinks abzweigenden Hohlweg weiter. Dieser führt nach links durch die Weinberge auf die Straße nach Ochsenbach. Hier biegen Sie vor dem Ortsschild in den Feldweg ein, wo sich zu Ihrer Rechten der Geigersberg erhebt. Nach 200 m zweigt links ein schmaler Graspfad ins Dorf ab. Nach links führt der Weg in die Baiselsbergstraße, anschließend rechts in die Spielberger Straße und an der nächsten Kreuzung links in die Dorfstraße, der Sie bis zum Ortsrand folgen. Über den dort links abzweigenden Feldweg gelangen Sie zurück nach Spielberg und an der Bromberger Mühle vorbei, abermals links abbiegend auf der Straße nach Hohenhaslach, die von einem Radweg begleitet wird. Am Ortseingang biegen Sie rechts in die Rinnenstraße, die nächste Straße ("Am Mühlkanal") ebenfalls nach rechts ab und fahren nach einer Linkskurve weiter geradeaus in die Schäferstraße. Sie überqueren die Horrheimer Straße und fahren die Aischbachstraße entlang bis zur Vaihinger Straße, in die Sie nach rechts einbiegen. In Niederhaslach halten Sie sich rechts Richtung Sersheim. Nach ca. 1,5 km bzw. 300 m nach dem Waldrand biegen Sie rechts in einen Schotterweg ein, der durch ausgedehnte Streuobstwiesen führt. Geradeaus gelangen Sie auf einen Grasweg, der nach links in einen asphaltierten Weg übergeht. Diesem folgend, halten Sie sich an der ersten Kreuzung rechts, am nächsten Feldweg links und dann wiederum rechts. Den Berg hinab, kommen Sie schließlich links über die Metterbrücke zu einer Kreuzung, an der Sie links geradewegs nach Sersheim fahren.

Von dort können Sie entweder mit der Bahn nach Sachsenheim zurückkehren, oder die Tour in Richtung Vaihingen/Enz fortsetzen.

Downloads:

GPX: http://karte.wanderwalter.de/np-sh/315555_Wieslesapfelroute-von-Bietigheim-bis-Vahingen-Enz.gpx
OVL: http://karte.wanderwalter.de/np-sh/315555_Wieslesapfelroute-von-Bietigheim-bis-Vahingen-Enz.ovl
KML: http://karte.wanderwalter.de/np-sh/315555_Wieslesapfelroute-von-Bietigheim-bis-Vahingen-Enz.kml